CO2 Neutralisierung für Heizöl und Diesel
mit Harrer Klima+ durch bewussten Umgang
mit Energie das Klima schonen

Beim Heizen, beim Betreiben von Motoren und Maschinen und auch beim Strom- und Erdgasverbrauch entstehen fast immer klimaschädliche Treibhausgasemissionen – vor allem wenn die verbrauchte Energie aus fossilen Brennstoffen gewonnen wird.

Was können wir tun, um Umwelt und Klima zu schonen?

Energieverbrauch einschränken

z.B. durch bewussten Konsum & Mobilität und durch nachhaltige Produktion, durch moderne Heizanlagen und Wärmedämmung, durch neue effiziente Motoren und Maschinen.

Alternative Energiequellen nutzen

Mit Harrer-ÖkoStrom sorgen Sie z.B. dafür, dass die Strommenge, die Sie verbrauchen, in einem Wasserkraftwerk aus dem bayerischen oder österreichischen Alpenraum zusätzlich erzeugt und in den „Stromsee“ eingespeist wird.

CO2 Neutralisierung

Durch die Neutralisierung der selbst verursachten negativen CO2 Effekte, gewissermaßen als Wiedergutmachung der Klimaschädigung, durch zertifizierte Umweltprojekte.

Dank CO2-Neutralisierung mit Harrer-Heizöl heizen und mit Harrer-Diesel Autofahren ohne schlechtes Gewissen!

So funktioniert Harrer`s Klima+, unser gemeinsames Plus für Klimaschutz:

Sie bestellen bei Harrer online oder telefonisch Heizöl oder Diesel in der von Ihnen gewünschten Qualität und wählen den geringen Preisaufschlag für Klima+, um aktiv zum Klimaschutz beizutragen.

 

Wir berechnen zusammen mit unserem Partner FirstClimate den durch die Bestellmenge ausgelösten CO2-Ausstoß und investieren den Gegenwert in nachhaltige, zertifizierte Umweltprojekte.

Sie bekommen als Nachweis für Ihren aktiven Beitrag zum Klimaschutz auf Wunsch ein CO2 Minderungs-Zertifikat 

Mit Klima+ unterstützen Sie folgendes
zertifiziertes Klimaschutz-Projekt

Peru: Nachhaltige Forstwirtschaft in der Amazonas-Region Madre de Dio

Um den Folgen einer Entwaldung durch Rodung in der der peruanischen Provinz Madre de Dios vorzubeugen, umfasst das von FirstClimate unterstützte Projekt zwei Forstkonzessionen. Nach Anforderungen des international anerkannten FSC-Standards werden sie nachhaltig bewirtschaftet. Die Konzessionen erstrecken sich auf eine Fläche von insgesamt 100.000 Hektar, die von dichtem Regenwald bedeckt ist.

Download Datenblatt

Copyright 2020 Mineralöl Harrer GmbH
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Verstanden!